Top artists
A Funny Thing Happened on the Way to the Forum Soundtrack
Soundtracks (other tracks) soundtrack
Michael Jackson
A Charlie Brown Christmas Soundtrack
A

Top albums
A Funny Thing Happened on the Way to the Forum Soundtrack
A Alguns Quilômetros de Lugar Nenhum
A Arte de Leila Pinheiro
A Casa Das Sete Mulheres Soundtrack
A Bossa de Leila Pinheiro

External Links
MyBestMatch.net
Bianca Ryan fan site
Croler Video Search

Biographie lyrics

Rating: 3.59
Song Details
Artist(s)Bright Eyes
Album(s)  -

Nebraska ist als einer der langweiligsten Flecken in den USA bekannt. Endlose, im
Wind wogende Kornfelder, unterbrochen nur von vereinzelten Farmen und Baumgruppen
prägen das Bild, das in den Köpfen vorherrscht. Doch seit Anfang der 90er Jahre gibt
es in Omaha, Nebraska das Indie-Label Saddle-Creek, welches zahlreiche Bands der
lokalen Szene weit über Nebraska hinaus bekannt macht. Eine dieser jungen,
erfolgreichen Gruppen nennt sich Bright Eyes. Genauer gesagt ist es
Multiinstrumentalist Conor Oberst, der als Songwriter unter dem Namen Bright Eyes
seine Melodien und Texte zum Besten gibt. Für die Aufnahmen und Auftritte sucht
Oberst immer wieder neue Formationen aus seinen Musikerfreunden in Nebraska
zusammen, so dass die Besetzung der Band lediglich in Person Conor Obersts konstant
ist. Dieser ist gerade einmal 20 Jahre alt und kann schon auf ein halbes Dutzend
veröffentlichter Tonträger blicken. Als Zehnjähriger machte der kleine Conor seine
ersten Aufnahmen mit dem heimischen Kassettenrecorder. Mit seiner Band Commander
Venus brachte Oberst dann das erste Album auf einem unbekanntem Label heraus, bevor
er mit 17 Jahren das Projekt Bright Eyes startete. Innerhalb dreier Jahre schuf die
Gruppe drei Alben, eine EP und ein paar Singles. In den USA schon längst ein
Begriff, schaffte die Band mit ihrem drittem Album "Fevers and Mirrors"
(2000) auch den Sprung über den großen Teich. Kurz nach Erscheinen ihrer Scheibe auf
dem europäischen Markt folgten einige Auftritte auf dem alten Kontinent, welche ihre
Musik auch in unseren Breiten bekannt machte.In den Konzerten und auf den Alben der
Bright Eyes bekommt der Zuhörer gefühlvolle und melodische, meist akustisch
gespielte Nummern dargeboten. Conor Oberst zelebriert dabei einen zutiefst
melancholischen Stil und singt mit zittriger Stimme von Herzschmerz, Unglück und
Selbsthass. Nach dem dritten Album wird Conor Oberst nun schon von Vielen als
begnadeter Songwriter gefeiert. Um diesen Anspruch gerecht zu werden wird das
"Wunderkind" allerdings noch ein paar gute Songs schreiben
müssen.2000 Fevers and Mirrors1998 Letting off the Happiness1998 A
Collection Of Songs Written and Recorded



All lyrics are property and copyright of their owners.