Cold Schilling 2 lyrics

Rating: 3.25
Song Details
Artist(s)Blumentopf
Album(s)  -

Kaleidoskop – Cold Schilling 2

Heinemann :
Rappen ist mein Job/ und Wodka-Lemon ist mein Stammgetränk/ das heißt
das jede Bardame schon meine Fahne kennt/ schreib Raps mit
Köpfchen/ und schüttel sie aus dem Handgelenk/ denn heut burn ich
euch/ und morgen wird die Bank gesprengt/

Huckey:
Und für jeden der noch anders denkt/ heut ist ein Trauertag/ bei uns geht's
zu wie beim Taubenschlag/ und das heißt genau gesagt/ die Erfahrung
die ich laufend mach/ dass man nicht alles glauben darf/ und die Welt
dreht sich weiter wie ein Schaufelrad/

Skero:
Ich bin auch am Start/ bring Sauerstoff über Zungenspitzen/ Rap ist Reise
ins Ungewisse/ die Letzten werden vom Hund gebissen/ trifft den ? wie
Rumpelstilzchen/ kein Erfolg ist unbestritten/ hab genug gelitten/ spür
den Druck im Rücken/

Holunder :
Und wenn sich Nutten bücken für Geld/ drucken wir eigenes/ indem wir
Zeichen setzen/ mit Sätzen die man auf Scheiben presst/ und weil ich
Raps an ihrem Text und nicht in Scheinen mess/ ist nicht entscheidend
für mich/ ob du es kaufst oder es bleiben lässt/

Laima:
Glaubst du deinem Geist oder PR-Agenten/ (sag mal)/
Gebrauchst du deine Zeit nur fürs Kariere-Denken/ (sag mal)/
Kaufst du den ? oder nur Leerkassetten/ (sag mal)/
Glaubst du Graffiti hätte Style nur durch das Schwerverbrechen/

Heinemann :
Wir ham mehr Werbeflächen/ als die Rapper Posen haben/ weil wir die
Antwort sind auf Modefragen/ von den Kids die unser Logo tragen/ weil
wir sozusagen/ unsrem Namen eine ganz besondre Note gaben/ indem
wir immer rockten/ und in allen Orten waren/

Huckey:
Ich komm von dort/ wo ich geboren bin/ mach Aktion wie Sorgenkind/ bleib
im ?/ weil ich Rap in jedes Dorf bring/ such beim Text in jedem Wort/
und frage mich/ bis ich gestorben bin/ warum viele gute Platten nicht
fünf Mikros hinters Source (?) kriegen/

Holunder :
Wo wir vor Ort sind/ wird das Mic zum Staffelholz/ unser Weg ist steinig/ weil
er nicht der breiten Masse folgt/ lieber heimliche Hits oder peinlichen
Shit/ ich weiß nicht was ihr wollt/ nur der Glitzerkram im Rampenlicht
ist meistens Katzengold/

Flip:
Die Meisten von euch/ dachten sie wärn ahnungslos und glücklich/
Die Meisten von euch/ taten als wärn sie plötzlich unsaufförmlich/
Die Meisten von euch/ hatten eine Änderung bitter nötig/
Weil die Meisten von euch/ sagten „Nicht schon wieder diese Ösis“/

Holunder :
Ich liebe diesen Blödsinn/ also seh ich ihn rosa/ wünsch mir mehr Leute die
mitdenken/ und weniger Poser/ hoff dass HipHop Sieger bleibt/ in all
dem Medienpoker/ denn von denen die mitspielen/ sind nur die
wenigsten koscher/

Laima:
Ab heute ist es offiziell/ wir bombadiern dein Trommelfell/ trotzdem sind die
Taschen leer/ ich brauch auf meinem Konto Geld/ ihr reagiert doch
sonst so schnell/ doch wo bleibt heut die Konkurrenz/ glaub nicht dass
ich dich lob/ wenn du Bauer in Kartoffeln wühlst (?)/

Heinemann :
Meine Tage sind oft kurz/ dafür sind meine Nächte lang/ denn auf ner' Party
bin ich so wie Libero/ der letzte Mann/ wenn wir in andre Städte fahrn/
schaun mich die Mädchen lächelnd an/ nun steh ich wieder vorm
Konflikt/ denn ich bin grad in fester Hand/

Kaleidoskop bringt die Hits in deinen Club/
Alle Mädels drehen durch/
Und die Jungs plagt Eifersucht/ (5x)



All lyrics are property and copyright of their owners.