Top artists
A Funny Thing Happened on the Way to the Forum Soundtrack
Soundtracks (other tracks) soundtrack
Justin Timberlake
K-ci & Jojo
Blue

External Links
www.m8ball.com
MyBestMatch.net
Bianca Ryan fan site
Croler Video Search

Top albums
A Funny Thing Happened on the Way to the Forum Soundtrack
Enter
Infinite Possibilities
La tierra
The Monkees

Biographie lyrics

Rating: 2.30
Song Details
Artist(s)BAP
Album(s)  -

Neben Willi Millowitsch sind sie wohl die bekanntesten Vertreter des kölschen
Dialekts, nur Millowitsch rockt eben nicht. Das tun Niedecken & Co. schon seit 1979.
Kamillentee für den Boss und dann wird gespielt, bis die Fans aufgeben. So etwas
bleibt selbst in Amerika nicht unbemerkt. Dabei sind sie nicht einmal die Erfinder
des deutschen Mundartrocks - da ist Schwoißfuaß vor.Anfang der Achtziger haben BAP
ihre größten Erfolge. Songs wie "Verdamp lang her" und
"Kristallnaach" treffen den Nerv der Zeit, in der nicht nur Birne auf der
Suche nach neuen moralischen Werten ist. "Plötzlich spielten wir auf von
irgendwelchen Bürgerinitiativen angezettelten Veranstaltungen. Um es ganz simpel und
prosaisch zu sagen: Das waren damals die einzigen Auftrittsmöglichkeiten!"
erzählt Niedecken später über die Anfangszeit. Dass die Geschichten und Gefühle,
über die Niedecken durchaus charismatisch singt, meist aus dem Alltag gegriffen
sind, macht die Band für ihre Fans so glaubwürdig. Und gerade in der Zeit des
politischen Umbruchs ist Glaubwürdigkeit ein hohes Gut. Solche Fans sind lange treu.
Auf den BAP-Konzerten der 90er drängeln sich die Glatzen, unfreiwillige
natürlich.1995 bringen BAP eine "Best of"-CD: "Wahnsinn" heraus,
danach folgt ein Umbruch innerhalb der Band: Die beiden Urgesteine "Schmal"
Boecker und Steve Borg verlassen die Gruppe. Beim 1996 erschienenen Album
"Amerika" sind erstmals die "Neuen" Werner Kopal, Jens
Streifling und Mario Argandona mit im Studio. Ungewöhnlich auch die Auswahl der
Gastmusiker - neben Nina Hagen wirkt auch der Clan der Kelly-Family mit.1999 feiern
BAP ihr 20-jähriges Bestehen mit einer Platte (Comics & Pin-Ups), die sich zwar gut
verkauft, aber erstmals richtig böse Kritiken erntet: Die Texte "zementieren
nur noch Klischees, weit und breit ist keine lebendige Wendung mehr zu entdecken.
Und die Musik? Routiniert, chorgesangs- und schunkeltauglich stampft sie einher,
Rummelplatzrock für große Hallen", schreibt die renommierte Neue Züricher
Zeitung. Da zudem Klaus "Major" Heuser, Alexander "Effendi"
Büchel und Hans "Fonz" Wollrath im Sommer aufhören wollen, wird die
Jubiläumstour von April bis Juni womöglich so etwas wie eine Abschiedstour. Denn
"Major", seit 1980 dabei, war das musikalische Herz der Band. Für echte
Fans ist der Verlust von "Major" vergleichbar mit dem "Ausstieg von
Keith Richards bei den Stones". Niedecken aber will BAP auch ohne
"Major" am Leben erhalten. Als Ersatz hat er Helmut Krumminga
(Ex-Gitarrist von Wolf Maahn) und Michael Nass (Keyboard in Gundermanns Seilschaft)
verpflichtet.Im September '99 zeigt das erste Album nach 'Major' ganz offen, dass
der Mann, der aus BAP erst eine Rockband machte, kaum zu ersetzen ist.
"Tonfilm" ist eine Mischung aus Konzeptalbum und Hörspiel, 16 Titel, 8
alte und 8 neue, die mal melancholisch, mal ironisch die Geschichte verschiedener
Figuren einer Rockband erzählen. Dem trägt die Tonfilm-Tour, die am 20. November
beginnt, Rechnung: Zum ersten Mal in der Bandgeschichte spielen BAP vor sitzendem
(!) Publikum.Das erste Live-Album, ein Mitschnitt des Konzerts vom 17. Dezember 2001
in der Kölnarena, erscheint 2002 und präsentiert Altes in neuer Frische, um über den
Verlust von Major hinwegzutrösten.2002 Övverall2001 Aff Un
Zo1999 Tonfilm1999 Comics & Pin-Ups1996 Amerika1995 Wahnsinn-Die
Hits von 79-951994 Pik Sibbe (Multimedia-CD)1993 Mit offenen
Karten1993 Pik Sibbe1992 ...affrocke



All lyrics are property and copyright of their owners.